#1 Sucht von Mario 10.09.2021 08:18

Test für diesen raum

#2 RE: Sucht von Sanne 10.10.2021 05:55

Sanne hier, Alkoholikerin, politox und trocken

Ich bin Sanne, 49 Jahre alt und Alkoholikerin. Schon fast mein ganzes Leben ist, bzw. war Alkohol ein ständiger Begleiter.
Meine Eltern haben mir schon mit 4 Jahren den ersten Rum eingetrichtert! Gewalt, physisch, psychisch und sexuell, stand auf der Tagesordnung.
Nach meiner keine Ahnung wievielten stationären Entgiftung habe ich zu AA gefunden...
Ich bin heute sehr froh und dankbar hier zu sein. Ich will unbedingt nüchtern bleiben und anderen zur Nüchternheit verhelfen.

#3 RE: Sucht von Sanne 23.10.2021 23:53

Liebe Sanne,
Sucht ist ja ein breites Thema. Es gibt verschiedene Suchtmittel. Nicht nur Alkohol. Nein. Auch Tabak ist frei verkäuflich. Dann gibt es da die illegalen Substanzen und die Medikamente.
Jemand, der politox ist, ist anfällig dafür, von jedem der genannten Substanzen abhängig zu werden.
AA sind in erste Linie Anonyme Alkoholiker. Aber es gibt einige Freunde, die mehrfach belastet sind. Diesen widme ich dieses Schreiben. Es ist nicht einfach, von irgend einer Substanz abhängig zu sein. Man ist nicht mehr man selbst. Man verändert sich. Selbst merkt man das meist gar nicht. Am Anfang zumindest. Aber das Umfeld kriegt das sehr wohl mit. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Meine Schwester merkte es immer sofort, wenn ich was getrunken hatte. Auch wenn ich, so meinte ich, mich normal anhören musste.
Das alles weiß ich jetzt erst, nach einigen Jahren AA. Erst jetzt bin ich bereit, alle meine Charakterfehler von mir nehmen zu lassen. Erst jetzt habe ich damit begonnen, einen Dienst bei AA zu übernehmen. Das erfüllt mich sehr. Denn ich helfe sehr gerne. Immer schon. Ich wünsche euch eine gute Zeit und gute 24 Stunden!

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz